Magen-Darm Praxis Prof. Dr. Krammer & Kollegen
Magen-Darm Praxis Prof. Dr. Krammer & Kollegen
Magen-Darm Praxis Prof. Dr. Krammer & Kollegen
Magen-Darm Praxis Prof. Dr. Krammer & Kollegen
Magen-Darm Praxis Prof. Dr. Krammer & Kollegen
Magen-Darm Praxis Prof. Dr. Krammer & Kollegen
Magen-Darm Praxis Prof. Dr. Krammer & Kollegen
Magen-Darm Praxis Prof. Dr. Krammer & Kollegen
Magen-Darm Praxis Prof. Dr. Krammer & Kollegen
Magen-Darm Praxis Prof. Dr. Krammer & Kollegen
Magen-Darm Praxis Prof. Dr. Krammer & Kollegen
Magen-Darm Praxis Prof. Dr. Krammer & Kollegen
Magen-Darm Praxis Prof. Dr. Krammer & Kollegen
Magen-Darm Praxis Prof. Dr. Krammer & Kollegen
Magen-Darm Praxis Prof. Dr. Krammer & Kollegen
Magen-Darm Praxis Prof. Dr. Krammer & Kollegen
Magen-Darm Praxis Prof. Dr. Krammer & Kollegen
Magen-Darm Praxis Prof. Dr. Krammer & Kollegen

Magen-Darm Praxis Prof. Dr. Krammer & Kollegen

Gastroenterologie und Ernährungsmedizin

Wir stellen uns vor

In der Praxis für Gastroenterologie steht die Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Magen-Darm-Kanals im Mittelpunkt.

Unsere Schwerpunkte sind die Magen-Darm-Heilkunde, Endoskopie, Darmkrebsvorsorge, Enddarmleiden und Ernährungsmedizin.
Wir sind eine fachärztliche Schwerpunktpraxis für alle gesetzlich versicherten Patienten. Darüberhinaus gibt es eine Sprechstunde für privat versicherte Patienten und Selbstzahler.

Schwerpunkte im Überblick

In der Gastroenterologie erfolgt die Abklärung und Behandlung von Erkrankungen des Magen-Darm Trakts, des Enddarms, der Leber und Bauchspeicheldrüse sowie von Beschwerden des Verdauungs- und Stoffwechselsystems. Eine weitere wichtige Aufgabe ist die Darmkrebs-Vorsorge.

In der Ernährungsmedizin steht in unserer Praxis die Diagnostik und Therapie von ernährungsbedingten Erkrankungen des Magen-Darm-Kanals, Übergewicht sowie die Modulation der Darmflora im Mittelpunkt.

Gastroenterologie (Magen-Darm Heilkunde)

An uns wenden sich vertrauensvoll Patientinnen und Patienten mit Beschwerden des Verdauungs- und Stoffwechselsystems, z.B. Sodbrennen, Bauchschmerzen, Völlegefühl, Blähbauch, Verstopfung, Durchfall, Blut im Stuhl.

Häufige gastroenterologische Diagnosen in unserer Praxis sind:
Funktionelle Erkrankungen der Speiseröhre (z.B. Refluxkrankheit), des Magens (z.B. Reizmagen), des Dünn-und Dickdarms (z.B. Reizdarmsyndrom, chronische Obstipation, funktionelle Diarrhoe, Blähbauch, Flatulenz).
Entzündliche Erkrankungen der Speiseröhre (z.B. Refluxösophagitis), des Magens (z.B. Gastritis, Helicobacter pylori), des Dünn-und Dickdarms (z.B. Sprue, Morbus Crohn, Colitis ulcerosa, Divertikulitis, mikroskopische Kolitis, infektiöse und Antibiotika-assoziierte Diarrhoen). 
Ein sehr wichtiger Schwerpunkt der Praxis ist die Vorsorge- und Überwachungsendoskopie bei Darmkrebs. Hierfür bieten wir ausgewählte Samstage zur Vorsorgekoloskopie an, das Angebot wird dankend angenommen um Arbeitsausfall zu vermeiden. Bitte sprechen Sie uns an.

Proktologie (Enddarmleiden)

Die Diagnostik und Behandlung von Enddarmleiden bedürfen eines hohen Einfühlvermögens und einer besonderen fachlichen Qualifikation. Professor Krammer verfügt neben der Zusatzqualifikation als Gastroenterologe, auch über die Zusatzausbildung Proktologie und er ist Koloproktologe (BCD).

Ernährungsmedizin

Magen-Darm Probleme, Verdauung, Stoffwechsel und Gewichtsprobleme stehen im engen Zusammenhang mit Ernährung, Essverhalten und Alltagsstress. Ziel einer individuellen ernährungstherapeutischen Beratung nach §43 SGBV ist, Ihre Beschwerden zu lindern bei möglichst großer Lebensmittelvielfalt.

Ess-Verhaltenstherapie /
Reizmagendarm-Therapie

Ziel dieser individuellen, nicht medikamentöse Therapie durch Frau Margarita León-Goebel ist es, die Auslöser für die funktionellen Magen-Darm Beschwerden (z.B. Reizmagen, Reizdarm) zu identifizieren und zu beseitigen. Anhand von aktuellen, persönlichen und objektiven Daten, die Sie mit Hilfe eines standardisierten Protokolls dokumentieren, lassen sich die Ursachen der Beschwerden analytisch identifizieren, verfolgen und auf der Basis einer kognitiven Ess-Verhaltenstherapie (Gedankenmuster, Einstellungen und Verhaltensweise) dauerhaft beseitigen.


Endoskopische Behandlungen

Neben dem Zuhören (Anamnese auf der Grundlage von Fragebögen), der körperlichen Untersuchung, der Laboruntersuchung und dem Ultraschall (Farb-Duplexsonografie) bildet die sanfte Endoskopie (Magen-Darm-Spiegelung) die Grundlage der gastroenterologischen Diagnostik und Therapie.

Endoskopie

Schwerpunkt der Praxis ist die endoskopische Untersuchung von Speiseröhre, Magen und Zwölffingerdarm (Ösophago-Gastro-Duodenoskopie) und des Dickdarms (Ileokoloskopie oder Sigmoidoskopie).

Vorsorgekoloskopie

Darmkrebs ist mit jährlich 60.000 Neuerkrankungen das zweithäufigste Karzinom des Menschen. Im Jahr sterben rund 30.000 Menschen an den Folgen der Erkrankung. Rechtzeitig erkannt kann Darmkrebs vollständig geheilt werden. Ziel der Vorsorgedarmspiegelung ist die Erkennung von möglichen Vorstufen des Dickdarmkrebses (Polypen), die während der Endoskopie mittels eines Einmalinstrumentes entfernt werden können.

Sanfte Endoskopie

Durch eine Sedierung (Dormicum®) oder Kurznarkose (Propofol®) bekommt der Patient von der Untersuchung nichts Unangenehmes mit und es bestehen optimale Bedingungen für den Untersucher. Während und nach der Sedierung/Narkose unter Sauerstoffinsufflation erfolgt eine kontinuierliche pulsoxymetrische Überwachung von Sauerstoffsättigung/Herzfrequenz und Blutdruck. Die Ärzte unserer Praxis verfügen über intensivmedizinische Erfahrung und sind in Besitz der Fachkunde Rettungsdienst und das Praxisteam wird regelmäßig in Sedierungskursen geschult.

Sanfte Darmreinigung

Entscheidend für die optimale Darmuntersuchung ist es, dass der Dickdarm sehr gut gereinigt ist. Bei der neuen „sanften Darmreinigung“ muss der Patient nur geringe Mengen der Spüllösung trinken.

Magenballon

Durch einen MedSil Magenballon kann über sechs Monate eine Gewichtsabnahme durch ein schnelleres Sättigungsgefühl unterstützt werden. Angewendet werden kann der Ballon bei übergewichtigen Patienten mit einem Körpermassenindex (BMI) von über 27kg/m² (Informationsblatt Magenballon).

Heute Jetzt geöffnet UTC+2

08:00 - 14:00 15:00 - 17:00
  • Montag
    08:00 - 14:00 15:00 - 17:00
  • Dienstag
    08:00 - 14:00 15:00 - 17:00
  • Mittwoch
    08:00 - 14:00
  • Donnerstag
    08:00 - 14:00 15:00 - 17:00
  • Freitag
    08:00 - 14:00

Google Maps

Statistik

62 Aufrufe
0 Bewertung
0 Favorit
0 Teilen